Die Saat geht auf …

Allen Wetter-Kapriolen zum Trotz geht die Saat auf allen Blumenwiesen auf. Diese Woche wurden an allen unseren Bienenparadies-Standorten die Informationstafeln durch unsere Anbau-Mitarbeitenden aufgestellt. Die ersten Blumen – allen voran – der Mohn zeigt sich in seinem leuchtenden Rot.

Lebensräume als Rückzugsort geschaffen
Bienenfreundliche Blumen sind ein grosser Bestandteile unseres Nachhaltigkeitsprojektesmeinbienenparadies.ch“. Die Gründe für das Sterben der einheimischen Honig- / Wildbienen und Insekten ist ein umfangreiches und komplexes Gefüge. Die von unseren Produzenten geschaffenen Blumenwiesen werden für immer mehr Kleintiere zum Rückzugs- und Erholungsgebiet.

Bienen und Insekten – eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem
Wild- und Honigbienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. tragen erheblich zur Erhaltung der Artenvielfalt bei. Gibt es genug Samen und Beeren, können sich Vögel und andere Tiere sehr gut ernähren. Dies ist jedoch nur möglich, wenn genügen Pflanzen durch unsere einheimischen Insekten bestäubt werden.

Hilf mit!
Jeder Einzelne von uns kann mithelfen und den Erhalt einer Fülle von einheimischen Pflanzen und Tierarten unterstützen. Informieren Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannten und werden Sie Pate werden oder Gönner unseres Nachhaltigkeitsprojektmeinbienenparadies.ch“. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.